Allgemeines

Alle aufgeführten Berg- und Skitouren der Sektion Lenggries sind Gemeinschaftstouren. „Gemeinschaftstouren“ sind keine Führungstouren, jeder Teilnehmer geht also auf eigene Verantwortung mit und muss in der Lage sein, die Tour selbstständig durchzuführen.
Der Tourenbegleiter und Organisator kümmert sich in der Regel nur um die Rahmenbedingungen. Er wird jedoch die angemeldeten Teilnehmer auf ihre Tauglichkeit überprüfen und nicht geeignete Teilnehmer zurückweisen. Es obliegt ihm auch die Überprüfung der richtigen und vollständigen Ausrüstung.

Bei wichtigen Entscheidungen, welche die Sicherheit der Gruppe betreffen, hat der Tourenbegleiter / Leiter volle Autorität der Gruppe gegenüber. Alle angegebenen Tourenziele können wegen ungünstiger Bedingungen (Wetter, Lawinenlage) vom jeweiligen Tourenorganisator kurzfristig geändert oder auch abgesagt werden.

Für die Tourenplanung

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme an den Veranstaltungen ist die gültige Mitgliedschaft in der Sektion Lenggries.

Mitglieder anderer Sektionen oder Nichtmitglieder des Alpenvereins können dann teilnehmen, wenn noch Plätze frei sind. Bei Touren mit beschränkter Teilnehmerzahl werden die Plätze in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben, sofern der Teilnehmer die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt. Ist die gewünschte Veranstaltung belegt, setzten wir Sie auf Wunsch auf eine Warteliste und Sie rücken automatisch nach, sobald ein Platz frei wird

Teilnahmevoraussetzungen zum download.

Persönliche Leistungsfähigkeit

Die Teilnehmer müssen den Anforderungen der jeweiligen Veranstaltung so weit gerecht werden, dass sie die Gruppe nicht unzumutbar behindern oder gefährden. Entscheidend für die Einstufung der Leistungsfähigkeit ist die Ausschreibung der Tour. Bei Hochtouren, Klettertouren, Skitouren kann in selbstständigen Seilschaften gegangen werden. Der Tourenbegleiter kann einen Teilnehmer, der den zu erwartenden Anforderungen nicht gewachsen erscheint, von der Teilnahme ausschließen. die angegebenen Aufstiegszeiten sind dem Charakter der Tour entsprechende Gehzeiten. Bei widrigen Verhältnissen können sich diese Zeiten deutlich verlängern.

Schwierigkeitsbewertung zum download.

Ausrüstung

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine geeignete Ausrüstung. Im Zweifelsfalle bitte mit dem Tourenbegleiter die Ausrüstung absprechen.

Ausrüstungstabelle zum download.

Unsere Termine

Am schroffen Ufer des Achensees entlang wandern wir bergauf und bergab. Beim Blick auf See, Berge und Schiffe glaubt man fast in Norwegen zu sein. An der Goaßalm kann man unter Bäume schön picknicken. Zurück geht´s mit dem Schiff. Am Anlegeplatz wartet dann noch ein großer Spielplatz auf uns.
Wegstrecke: 2 h – Charakter: einfach, etwas Ausdauer

Anmeldung:
bitte bis spätestens Donnerstagabend vor der Tour bei
Katharina Camelly – Tel. 08045-915 7995 oder 0173-3705 215
Roman Haehl – Tel. 08042-912 7026 oder 0151-5920 1955

Aueralm über Marienstein/Lenggrieser Hütte

Treffpunkt: Touristinfo Lenggries, 10 Uhr
Strecke: ca. 50km/1150 hm
Schwierigkeit: mittel
Tourenbeschreibung Aueralm

Anmeldung/Infos:
Hanna Kirschenhofer – hanna.kirschenhofer@web.de

Your Content Goes Here

Mit dem Radl starten wir in Lenggries bis zum „Waldklassenzimmer“. Über den Sulzersteig vorbei am Wasserfall geht’s hoch zu den Almwiesen. Von da sind es nur noch ein paar Meter zu unserer Hütte auf der wir einen lustigen Kinder-Hüttenabend verbringen.

Anstieg: 3 h (ca. 500hm) · Charakter: anspruchsvoll (teils leicht ausgesetzt)

Anmeldung:
bitte bis spätestens Donnerstagabend vor der Tour bei
Katharina Camelly 08045 – 915 7995 oder 0173 – 3705 215
Roman Haehl 08042 – 912 7026 oder 0151 – 5920 1955

auf der Lenggrieser Hütte ab 18 Uhr

Von Vorderriß steigen wir steil zum Rißsattel hoch und genießen die Aussicht über Kanada. Wenn‘s die Beine noch hergeben, ziehen wir noch weiter bis zur Luitpolderalm und tanken die letzten Herbstsonnenstrahlen.

Anstieg: 2 h (ca. 500hm) · Charakter: anspruchsvoll (teils steil)

Anmeldung:
bitte bis spätestens Donnerstagabend vor der Tour bei
Katharina Camelly 08045 – 915 7995 oder 0173 – 3705 215
Roman Haehl 08042 – 912 7026 oder 0151 – 5920 1955

in da Lahnerstube Lenggries – ab 19 Uhr mit Bilderrückblick der Touren