Firngleiterrennen

Jährlich um Ostern rum, findet am Seekar unser Firngleiterrennen statt. Zugelassen zum Rennen sind Kurzski bis max. 1 m Länge. Es gibt verschiedene Wertungen für Schüler, Damen, Herren und Senioren. Die Aspiranten treffen sich vor dem Rennen zur „Pistenpräparation“. Für die Sicherheit sorgt freundlicherweise die Bergwacht Lenggries.

Die Siegerehrung findet im Anschluss auf der Lenggrieser Hütte statt.

Zum 48. Mal trafen sich die Firngleiter 2019 am Seekar zum traditionellen Rennen des Alpenvereins Lenggries. Nach einem mühsamen eintreten der Strecke konnte das Rennen um 12 Uhr bei schönstem Wetter gestartet werden. Am schnellsten waren
Thomas Eckstein (Herren), Otto Artmann (AH) Karin Schnaderbeck (Damen) Michael Lugmair (Schüler) Gilgenreiner Kathi (Schülerinnen)
Marina Rest gewann den Wuidsau-Pokal für den schönsten Sturz.

Ganz besonders stolz sind wir auf unsere jungen Nachwuchsfahrer. Unser herzlicher Dank gilt auch allen Helfern der Bergwacht Lenggries.

Bei der anschließenden Siegerehrung an der Lenggrieser Hütte wurde ein neuer Firngleiter versteigert, gesponsert vom Sport Sepp.
Herzliche Glückwünsche an den Gewinner Daniel Rest.

Fragen zum Rennen?

Sabine Rest

Tel.   08041/5830
Fax.  08041/794634
Dorf 17, 83674 Gaißach
vorstand@dav-lenggries.de

Hier einige Ergebnisse der letzten Jahre

2019
2018
2017
Bestenliste seit 1970