Vorstandschaft der DAV-Sektion Lenggries

1. Vostand Sabine Rest Tel: 08041/5830
Dorf 17, 83674 Gaißach
vorstand@dav-lenggries.de
2. Vorstand Paul Stock Tel: 08171/4810690
p@stock-pa.de
Ausbildung Sepp Hundegger Tel: 0176/43469410
tourenwart@dav-lenggries.de
Schatzmeister Kathi Riesch Tel: 08042 / 1600
Jugend Marc Thomas thomas.marc@web.de
Schriftführer &
Mitgliederverwaltung
Andreas Walser Tel: 08042 / 9476
info@dav-lenggries.de
Naturschutz Fritz Erhard (+ )
Lenggrieser Hütte Michael Erhard huettenwart@dav-lenggries.de
Baieralm Anton Erhard Tel: 08041 / 5852
Wegewart Tom Berger Tel: 0171 / 7585436
thomas-berger79@gmx.de

Die Alpenvereinssektion Lenggries trauert um

FRITZ ERHARD

09.06.1944 – 06.03.2021

Immer noch fassungslos und mit tiefen Schmerz nimmt die Sektion Lenggries Abschied vom Fritz.

Fitz war seit 60 Jahren Mitglied im Alpenverein, davon viele Jahre als Tourenführer und Naturschutz-Referent ehrenamtlich tätig. Mit seiner Verbundenheit zu den Bergen, zu unserer schönen Natur hat uns Fritz auf seinen unzähligen Touren mit einer Art und Weise geführt die Besonders war, nämlich

„Besonders schee“

Umsichtig, humorvoll und immer die Kulinarik im Auge, und vieles mehr, des zeichnete Fritz als Tourenführer aus. 2008 hat Fritz dann das Amt als Naturschutzreferent in unserer Sektion übernommen. Mit seinem enormen Fachwissen, sein Gespür für die Natur und uns Menschen, war Fritz mit seiner Zuverlässigen und hilfsbereiten Art immer ein Vorbild.

Seine Arbeit im Vorstand verdient allerhöchste Wertschätzung und DANK!!!

Mit´m Fritz verlieren wir einen Bergkameraden, an guadn Freind, einen Vorstandskollegen, der uns mit seiner Lebensfreude, seiner Leidenschaft für die Berge immer in Erinnerung bleibt.

Stell ma uns vor, wia er grod vor a scheena Hüttn sitzt, a Glasl Rotwein am Tisch, im Hintergrund die Felswände leuchten und er uns mit seiner geliebten Zither oan auf spuid. Die Melodie, die liebevollen Erinnerungen behalten wir uns in Gedanken.

Danke Fritz für alles, wir werden Dich bei unseren Touren immer im Herzen mitnehma.

Pfiadi Fritz 

Vorstand und Mitglieder der Alpenvereinssektion Lenggries

 

Mit großer Bestürzung haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass unser Bergfreund und Euer Vorstandsmitglied Fritz Erhard nicht mehr unter uns ist.

Wir haben Fritz und seine Frau Rosemarie Mitte der 90 er Jahre bei einer Tour des „Summit Clubs“ in die Everest Region zufällig kennen gelernt. Unsere Sympathie beruhte vom ersten Tag an auf Gegenseitigkeit (trotz unserer Herkunft von weit nördlich des Weißwurst-Äquators).

Schnell gewannen wir den sicheren Eindruck, dass wir uns auch in unserem Verständnis vom Berg recht ähnlich waren, auch Gehrythmus und Tempo passten. So erlebten wir herrliche gemeinsame Tage.

Aus einem zufälligen Zusammentreffen, wurde eine langjährige Bekanntschaft und Freundschaft.

So war es uns auch vergönnt, von Fritz zu einer von ihm selbst organisierten „Familientour“, wieder nach Nepal, diesmal aber ins wilde Rolwaling, eingeladen zu werden. Die Tour über den Trashi Lapsta und die Fast-Besteigung des Parcharmo, werden uns unvergesslich bleiben. Genauso wie Fritz als Mensch, mit seinem unnachahmlichen Wortwitz, seiner Intelligenz und vielseitigen Talenten. Und seinem Zitherspiel – ein Instrument, dass man hier im Norden nicht so kennt.

Unser Kontakt war zuletzt leider eingeschlafen, aber zu Jahresbeginn, haben wir ihn – ich glaube zur gegenseitigen Freude – wieder aktiviert. Wir durften noch einmal direkt mit Fritz in Verbindung treten, Zu einem Wiedersehen ist es leider nicht mehr gekommen.

Wir werden Fritz Erhard dankbar immer in bester Erinnerung behalten. 

Sabine und Thomas Schrammel, 34613 Schwalmstadt